Rezept: Zucchini-Birnen-Salat mit frischem Koriander

 

Zucchini-Birnen-Salat mit frischem Koriander

(vegan)


Und so geht’s: Zucchini waschen und in möglichst dünne Streifen schneiden.
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Zucchini- und Zwiebelstreifen mit 1 EL Kokosöl und dem gemahlenen Koriander in einer heißen Pfanne kurz anbraten. Die Zucchini sollten bissfest sein.
Das Koriandergrün waschen, trocken schleudern oder mit einem Küchenpapier trocknen und fein hacken.
Zitronensaft, restliches Kokosöl und Ahornsirup zu einem glatten Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte das Kokosöl fest sein, dieses z.B. im Wasserbad verflüssigen und erst danach mit den übrigen Zutaten verrühren.
Die Birnen waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Birnenviertel in dünne Scheiben schneiden.
Die Birnenscheiben in eine Salatschüssel geben und sofort mit dem Dressing übergießen. Zucchini und Zwiebeln untermischen und den Salat mit dem Koriandergrün bestreut servieren.
 
Zutaten (für 4 Personen)
● 600 gr Zucchini
● 3 süße Birnen
2 mittelgroße rote Zwiebeln
2 EL natives Kokosöl
1⁄2 Bund frischer Koriander
1⁄2 TL gemahlener Koriander
Saft von einer Zitrone
● 1 TL Ahornsirup
● Salz und Pfeffer


Übrigens: Kokosöl eignet sich auch hervorragend für die äußerliche Anwendung z.B. als Körperöl bei trockener Haut oder als Massageöl.

Download als PDF



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok