Rezept: Gefüllte Patisson-Kürbisse

Gefüllte Patisson-Kürbisse

(vegetarisch)


Und so geht’s:
Eine Tasse Couscous mit einer Tasse heißem Wasser übergießen und ca. 10 Min. ausquellen lassen.
Die Kürbisse waschen, einen Deckel abschneiden und beiseite legen.
Die andere Halfte aushöhlen und einen kleinen Rand Fruchtfleisch stehen lassen. Entnommenes Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
Mit etwas Butter in einer Pfanne andunsten.
Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und mit den gehackten Walnüssen und dem Kürbisfleisch in eine Schüssel geben.
Die Petersilie hacken und mit Couscous und Frühlingszwiebeln ebenfalls in die Schüssel geben. Das Ei, Thymian und 1⁄2 TL Paprikapulver dazugeben und gut unterrühren.
Die Masse in die Kürbisse füllen und diese in eine gefettete Auflaufform setzen, die Kürbisdeckel noch nicht auflegen. Übriggebliebene Füllung zwischen den Kürbissen verteilen
1⁄2 Tasse Wasser angießen. Die Kürbisse im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C (unterste Schiene) ca. 30 Min. backen (Gesamtbackzeit).
Die Sahne mit dem Tomatenmark und dem restlichen Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren.
Nach etwa 15 Min. die Sahnesauce in die Auflaufform gießen und die Deckel auf die gefüllten Kürbisse setzen. Weitere 15 Min. backen.

 


Zutaten (für 4 Personen)

● 8 kleine Patisson-Kürbisse
● 1 Tasse Couscous
● 100 ml Sahne
● 100 gr Schafskäse (Feta)
● 1 Ei
● 60 gr gehackte Walnüsse
● 1⁄2 Bund Frühlingszwiebeln
● 1⁄2 Bund Petersilie
● etwas Butter zum Anbraten
● 1 EL Tomatenmark
● 1 TL Thymian
● 1 TL Paprikapulver scharf

● Salz und Pfeffer zum Abschmecken


Übrigens: Der Patisson-Kürbis (auch Bischofs- oder Kaisermütze genannt) ist ein Sommerkürbis und stammt ursprünglich aus Lateinamerika.
Wie beim Hokkaido kann die Schale mitgegessen werden. Je kleiner die Früchte sind, umso intensiver ist ihr Geschmack.

Download als PDF


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.