Hauptmanns Hof

Hübsch anzusehen sind die Reihen verschiedenfarbiger Salate, unterbrochen von bunten Blühstreifen, die auf dem Gärtnerhof von Egbert Hauptmann wachsen. In mehreren Foliengewächshäusern stehen akkurat hochgebundene Tomaten- und Gurkenpflanzen.
Viel Arbeit und Sorgfalt stecken in dem Gemüse, das der gelernte Gärtner auf 3,5 ha Land gemeinsam mit seiner Frau Petra und einer Angestellten anbaut.
Vor 15 Jahren übernahm Egbert den elterlichen Betrieb und stellte ihn auf ökologische Landwirtschaft um.
Seit 11 Jahren ist er Mitglied im Bioland-Verband, an dem er besonders die Vernetzung und den Austausch mit anderen Bioland-Landwirten schätzt. Der konventionelle Gemüseanbau, den er aus seiner Lehrzeit kennt, kam für ihn nie infrage, denn Bio ist ihm eine Herzensangelegenheit. Er verkauft seine Erzeugnisse an verschiedene Bioläden der Region und in Hamburg.

 

 

Hauptmanns Hof - Kiefen 3, 29496 Waddeweitz (Download als PDF)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.